Startseite
  Über...
  Archiv
  Das RICHTIGE Laufrad
  Checkliste: Was braucht mein Hamster?
  Wann ist ein Hamster das richtige Haustier?
  Warum ein Not"fell"chen aufnehmen?
  Regenbogenbrücke
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
   
    wie.der.winter.klingt

    - mehr Freunde




  Links
   Rodipet - alles für Nager
   Auslauf JA... aber OHNE Joggingball!
   Hamsterhilfe NRW
   Hamster-Info.net
   Das Hamsterforum
   Hamster-Wohnwelt.de
   Nagerschutz
   KG und NG in love
   Die HP meiner Körnergeberin



http://myblog.de/amberlynn

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das richtige Laufrad

Ein Laufrad ist für einen Hamster unverzichtbar. Die sogenannte Laufradsucht gibt es nicht und ein Hamster, der viel Abwechslung im Gehege hat, Auslauf bekommt und beschäftigt wird, z.B. durch Futter verstecken etc. wird nur soviel im Laufrad laufen, wie es ihm gut tut.

Man muss bedenken, dass Hamster in freier Wildbahn mehrere Kilometer in der Nacht zurücklegen. Das müssen wir in der Heimtierhaltung ja irgendwie ausgleichen.

Wichtig beim Thema Laufrad ist, dass es einen ausreichend großen Durchmesser hat (für Goldhamster mind. 25cm und für Zwerge 20cm) und aus Holz oder splitterfreiem Plastik ist.

Sehr zu empfehlen ist das WodentWheel (kurz WW) der Firma Rodipet:



Das gibt es in vielen verschiedenen Farbkombinationen.

Es hat einen Durchmesser von 27cm und ist somit für Goldhamster geeignet (auch für größere Zwerghamster). Für Zwerge nimmt man normalerweise das RoboWheel, das hat einen Durchmesser von 20cm.
Das WW lässt sich sehr leicht drehen und die Hamster fühlen sich darin geschützt weil es halb geschlossen ist.
Um Geräusche zu vermeiden, kann man es auf eine Hanfmatte stellen (oben auf dem Bild zu sehen), dann hört man überhaupt nichts. Es gibt auch spezielle Etagen (Rodipet L'etage) auf denen das WW festgemacht wird. Auch hier hört man nichts.
Falls das WW mal quietscht, einfach mit einem Tropfen Sonnenblumenöl ölen.

Von Rodipet gibt es auch Holzlaufräder. Diese sind sehr leise und sehen schön aus, sind aber schwerer zu reinigen, falls der Hamster mal reinpinkelt.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung